Wir über uns

Schmalfilm ist unsere Geschichte, digitale Videotechnik unsere Gegenwart

Seit 1956 besteht unser Filmclub
FILMCLUB SFW WUPPERTAL

als Gemeinschaft von etwa 25 Individualisten. Wir sind einer von 2 Wuppertaler Filmclubs im Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V. (BDFA) und treffen uns alle 14 Tage donnerstags im Clublokal „Im Kuckuck“ in Wichlinghausen.

 

Film ist eine Frage der Ideen und nicht des Materials

Es ist schon ein Erlebnis, wenn zum ersten mal das eigene Werk in Großbildprojektion auf der Leinwand einem sachkundigen Publikum vorgeführt wird. Da schwingt schon etwas Stolz über die eigene Leistung mit, denn jeder Film ist ein kleines Kunstwerk und es stecken viele Stunden Arbeit darin. Der Schwerpunkt unserer Clubarbeit liegt daher in der Filmgestaltung. Auf unseren Clubabenden zeigen wir die von unseren Mitgliedern oder auch von Gästen erstellten Filme und diskutieren deren Stärken und Schwächen. Jedem Autor soll nach seinem gegenwärtigen Stand geholfen werden. Es werden Meinungen geäußert oder Anregungen für Verbesserungen vorgebracht. Film war noch nie eine Frage des Materials sondern stets eine Frage des Handwerks und der guten Ideen.

 

Unsere Clubgemeinschaft: Mehr als ein Zusammenschluss von Individualisten

Jedes Jahr findet zum Jahresende ein interner Wettbewerb statt. Hier sind Kreativität und etwas Sportsgeist gefragt. Daneben werden herausragende Filme von einer Jury zu Wettbewerben des BDFA gemeldet. Mit Glück und Können haben es unsere Produktionen so schon zur Teilnahme an den Deutschen Filmfestspielen der nicht-professionellen Filmer gebracht. Außerdem stehen auch Veranstaltungen zur Förderung der Clubgemeinschaft, wie zum Beispiel Gartenfeste, Ausflüge oder die festliche Adventsfeier auf dem Programm.